Thursday, December 1, 2016

Bernd Kistenmacher Live In Hamburg




Zum ersten Mal wird Bernd Kistenmacher im neu renovierten und modernisierten Planetarium Hamburg ein Konzert der besonderen Art geben. So wird er Musik aus seinem neuen Album EMPATHY gebauso, wie einige seiner best-off Musiken in Surroundsound vorstellen und das Planetarium wird in einer einmaligen Show alle optischen"Register" ziehen. Der Besucher darf sich auf einige magische Momente freuen.

For the very first time Bernd Kistenmacher will give a concert of a special kind in the newly renovated and modernized Planetarium Hamburg. He will play music from his new album EMPATHY, as well as some of his best-off music in surround sound, and the planetarium will draw all optical "registers" in a unique show. Visitors can look forward to some magical moments.

Bernd Kistenmacher ist ein deutscher Musiker, Stilrichtung Symphonic-Electronic Crossover.
Erste Aufnahmen von ihm wurden bereits ab 1984 veröffentlicht, Bei der WDR - Schwingungen-Wahl wurde er 1986 mit großem Abstand als „Bester Newcomer des Jahres“ gewählt. Nachdem er bereits 1985 mit Livekonzerten in Berlin auf sich aufmerksam machte, gelang Kistenmacher 1986 der Durchbruch beim größten Synthesizerfestival Deutschlands, den Frankfurter Synthesizertagen.
Seine Soloalben, auf denen er gelegentlich mit Gastmusikern zusammenarbeitet, wurden anfangs der Berliner Schule (der elektronischen Musik) zugerechnet. Heute produziert er mit Vorliebe Konzeptalben, die sich inhaltlich um ein bestimmtes Thema drehen. Cineastische Anleihen sind dabei durchaus gewollt. Kistenmacher bezeichnet seine Werke heute als „symphonisch-elektronische“ Musik.
Bernd Kistenmacher ist Inhaber des Musiklabels „MIRecords“, auf dem er seine eigenen Werke verlegt. Dennoch erscheinen einige seiner Alben immer wieder auch auf anderen Labeln, wie z.B. MellowJet Records, Groove Unlimited oder kürzlich auch auf dem bekannten Hamburger Label Bureau B.
Seit einigen Jahren gibt Bernd Kistenmacher wieder regelmäßig Live-Konzerte. So trat er 2009 in Paris auf und spielte im Juni 2010 als erster Live-Musiker in dem zum Anfang des Jahres modernisierten und neu gestalteten Zeiss Planetarium Bochum vor ausverkauftem Haus. Im Herbst desselben Jahres gab er im Berliner Rathaus Schöneberg ein exklusives Konzert anlässlich des „Ricochet Gathering“ Festivals. Er tritt regelmäßig in den Planetarien von Berlin, Jena und Münster auf.
Zwischendurch arbeitet Bernd Kistenmacher gelegentlich als Sound-Designer und Gast-Autor für Fachmagazine.
Am 22.April 2017 wird Bernd Kistenmacher erstmals im Hamburger Planetarium auftreten und sein neuestes Werk „EMPATHY“ in einer eigens dafür konzipierten Show in 5.1 Surround Sound vorstellen.



Tickets: 25,00 Euro (Onlinebuchung möglich)

Sie erreichen unsere Hotline von
Mo. – Fr. 08:00 – 21:00 Uhr,
Sa. 08:00 – 20:00 Uhr,
So. + Feiertag 10:00 – 20:00 Uhr.


Wednesday, November 30, 2016

Official poster for the next show!

Hello together,

please find here the official poster for my next show with LICHTMOND in Germany.

I hope to see you there.

 


Monday, September 12, 2016

Concert update: Bernd Kistenmacher plays with Lichtmond!


In addition to the earlier announced concert of Bernd Kistenmacher at the LWL-Planetarium in Muenster (Germany) on 21st of january, 2017, Bernd Kistenmacher has now invited the best known german multimedia collaboration "Lichtmond".
"Lichtmond" is a duo of two brothers Giorgio and Martin Koppehele and many more artists, which are specialised in highclass electronic music and 3D-computer animations. The BD-releases has become gold and platinum status in the european market within the past years.
As well as Bernd Kistenmacher has done, als "Lichtmond comes up with a new release very soon.

The audience can expect an outstanding evening with fulldome animations and surround sound.

Please find more informations about the artists and the unique show here:

www.berndkistenmacher.com
www.lichtmond.com

Tickets:

LWL-Museum für Naturkunde
Westfälisches Landesmuseum mit Planetarium
Sentruper Str. 285 | 48161 Münster (Westf.)

Telefon 0251.591-6050
(Mo-Fr 8.30-12.30 Uhr | Mo-Do 14.00-15.30 Uhr)


planetarium@lwl.org

Price: 26,00 Euro ; Ermässigt: 23,00 Euro

Monday, June 6, 2016

E-Scape Festival 2nd announcement


Just a few days to go...and I am on my way ;-)

More infos here:

E-Scape Festival For Electronic Music

Saturday 11th June 2016

Bernd Kistenmacher - Ian Boddy -
Andy Pickford - Stephan Whitlan - The
Glimmer Room - Translunar

The Cut, New Cut , Halesworth, Suffolk,
IP19 8BY UK

www.admusicshop.com

I am happy to meet you there

All the best

Bernd Kistenmacher

Monday, May 30, 2016